0

Grün ist die Hoffnung

Roman

10,95 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783423219129
Sprache: Deutsch
Umfang: 448 S.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

'Sehr frisch, sehr frech und ein echter Boyle.' Bernd Kielman in >Buch-Magazin< Um möglichst schnell an möglichst viel Geld zu kommen, baut Felix mit zwei Kumpels in den Bergen von Kalifornien Hanf an. Doch der schöne Traum droht zu platzen: Sie haben nicht mit extrem neugierigen Nachbarn, sintflutartigen Regenfällen, Feuersbrunst und diversen anderen Katastrophen gerechnet.

Autorenportrait

T. Coraghessan Boyle, geboren 1948 in Peekskill, New York, unterrichtet an der University of Southern California in Los Angeles. Für seinen Roman >World's End< erhielt er 1988 den PEN/Faulkner-Preis. Als Enfant terrible der amerikanischen Gegenwartskultur wurde T. C. Boyle zum Pop- und Literaturstar seiner Generation.

Schlagzeile

'Sehr frisch, sehr frech und ein echter Boyle.' Bernd Kielman in >Buch-Magazin

Weitere Artikel vom Autor "Boyle, T C"

Alle Artikel anzeigen